Proliferationstherapie

Unter der Proliferationstherapie (Sklerosierungstherapie) versteht man eine Infiltrationstherapie zur Behandlung des körpereigenen Bandapparates z.B. an der Wirbelsäule bei „typischen“ Rückenschmerzen.

Mit dieser Therapie festige ich ihren gelockerten Bandapparat und der Schmerz, der aus den Bandstrukturen entsteht, wird gelindert oder beseitigt.

Bei der Proliferationstherapie injiziere ich ihnen eine Lösung aus 40% Glucose und einem Lokalanästhetikum an ihre betroffenen Bandstrukturen.
Diese Behandlung führe ich bei ihnen einmal pro Woche durch. Insgesamt sind 5-6 Behandlungen notwendig.

Zur Verstärkung des Therapieerfolges kombiniere ich diese Therapie oft mit Akupunktur.

Wichtiger Hinweis: Die Proliferationstherapie ist eine auf Erfahrung basierende Behandlungsmethode. Der Einsatz ist bei vielen Erkrankungen noch nicht nach den Grundsätzen der evidenzbasierten Medizin wissenschaftlich hinreichend abgesichert. Ein Erfolg der Proliferationstherapie kann nicht in jedem Behandlungsfall gewährleistet werden.

weitere Praxisleistungen